Versorgung mit Kälte

Von einer Kältezentrale aus werden die Gebäude mit gebrauchsfertiger Kälte für die Klimatisierung versorgt. Kaltes Wasser dient als Kälteträger und wird meist über ein Kältenetz an einen oder mehrere Kunden verteilt.

Zur Kälteerzeugung setzt LuxEnergie zwei Typen von Kältemaschinen ein:

Kompressionskältemaschine

Diese Technik verwendet ausschließlich Strom als Energiequelle.

Absorptionskältemaschine

Neben dem geringen Strombedarf benötigen Absorptionskältemaschinen hauptsächlich Wärme als Primärenergie. Bei diesem Verfahren werden die thermischen und physischen Eigenschaften einer Lösung aus Wasser und Salz genutzt.

Die Stelle, an der die Kälte in den Kreislauf des Kunden übertragen und von einem Zähler gemessen wird, heißt Kälteübergabestation. Dort findet die hydraulische Trennung zwischen dem Kältenetz des Anbieters und dem Kältekreislauf des Kunden statt.

Dank mobilen Kühlcontainern kann LuxEnergie bei Renovierungs- oder Modernisierungsvorhaben zudem schnelle und sichere maßgeschneiderte Lösungen für sämtliche Versorgungsprobleme anbieten.

Kontaktieren Sie uns

LuxEnergie S.A.

23, avenue John F. Kennedy
L-1855 Luxembourg

T. +352 - 22 54 74-1
F. +352 - 22 54 77
info@luxenergie.lu