Skip to main content

LuxEnergie

Wir liefern Energie. Dauerhaft zuverlässig, nachhaltig und effizient. Und das schon seit mehr als 30 Jahren. Ob Privatkunde, Unternehmen oder öffentlicher Sektor, wir haben für Jeden die passende Lösung parat.

01

Unser Versprechen an Sie

Bei LuxEnergie werden Sie von hochqualifizierten Mitarbeitern beraten und von der Idee bis hin zur erfolgreichen Umsetzung ihres Projektes begleitet. Hierbei wird auf ein Zusammenspiel von bewährter und zukunftsorientierter Technik gesetzt, mit Hauptaugenmerk auf Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit.

Wir sind überzeugt, dass Energy Contracting maßgeblich zum Gelingen der Energiewende beitragen wird. Deswegen nehmen wir die Herausforderung an, kosteneffiziente, nachhaltige und technisch innovative Lösungen für die Energienachfrage zu finden.

Wir glauben daran, dass, dank unserer langjährigen Erfahrung und dem Fachwissen unserer Mitarbeiter, unser Ziel der ausschließlichen Nutzung erneuerbarer Energiequellen bis 2050 erreicht werden kann.

 

02

Gute Gründe für LuxEnergie als Energieversorger

Wir von LuxEnergie sind:

  • Verantwortungsvoll – Die Nutzung Erneuerbarer Energien ist unser Anliegen.
  • Innovativ – Im Einklang mit den energie- und klimapolitischen Zielen arbeiten wir die passenden Konzepte aus.
  • Zuverlässig – Kurze Reaktionszeiten, Redundanz von Systemen, regelmäßige Wartung, hohe Sicherheit, schlüsselfertiger Service, Mitarbeiter mit Fachwissen. Wir sind immer für Sie da.

 

  • Effizient – Im Dienste unserer Kunden suchen wir immer nach der ökologischsten und wirtschaftlichsten Lösung.
  • Grundsolide – Wir sind ein stabiles und investitionskräftiges luxemburgisches Unternehmen.

 

 

03

Unsere Aktionäre

Das Gesellschaftskapital von LuxEnergie beläuft sich auf 10 Millionen € und teilt sich auf folgende Aktionäre auf:

60.35%

34.32%

4.02%

1.31%

04

Verantwortung für die Umwelt

Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Natur zu schonen. Denn nur eine konsequente Ausrichtung auf ein nachhaltiges Wirtschaften sichert die Zukunft und schafft einen Mehrwert für alle Beteiligten: für Kunden, Mitarbeiter,– und die Umwelt.

Wir möchten verantwortungsvoll mit fossilen Energieträgern umgehen. Aus diesem Grunde, ist es uns ganz besonders wichtig die Nutzung von Brennstoffen in unseren Anlagen effektiv zu gestalten.

Wir haben in den letzten Jahren die Verwendung von Biomasse in unseren Zentralen erheblich vorangetrieben und werden dies auch weiterhin tun.

Bei neuen Zentralen wurde von Beginn an auf erneuerbare Energien gesetzt. Darüber hinaus haben wir viele Zentralen, welche vorher mit fossilen Energieträgern versorgt wurden, auf Erneuerbare umgebaut.

Beispielsweise wurde das Wärmenetz des Kirchbergplateaus 2017 grün, weil wir in eine neue mit Biomasse befeuerte Kraft-Wärme-Kopplungsanlage investiert haben. Allein durch diesen Umbau können jährlich 22.000 t / CO2 eingespart werden.

Wir tragen also aktiv zum Umweltschutz bei, indem wir den Primärenenergieverbrauch und die CO2-Emissionen durch geeignete Technologien reduzieren. Dies ist möglich dank einer Steigerung der Effizienz der Anlagen, der wesentlichen und unverzichtbaren Voraussetzung für die Gewährleistung unserer künftigen Lebensqualität.

… und natürlich sind wir bestrebt, neue Ansätze zur Nutzung innovativer Energiesysteme zu finden.

05

Die Entwicklung des Unternehmens

Die rasante Entwicklung des Kirchberg-Plateaus Ende der 80er Jahre erforderte eine kongruente Planung der Energieversorgung und der städtebaulichen Planung.
Die Unternehmen Paul Wurth, Luxconsult, Omnitec und die Stadtwerke Saarbrücken schlossen sich daher zusammen und bildeten eine Arbeitsgruppe zur Durchführung einer Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsstudie im Hinblick auf die Errichtung und den Betrieb eines unabhängigen Energiesystems auf dem Kirchberg-Plateau. Aufgrund der Ergebnisse der Arbeitsgruppe, wurde der Beschluss gefasst, eine Gesellschaft zu gründen, die die Kraft-Wärme-Kopplung im Großherzogtum Luxemburg vorantreibt: LuxEnergie.

History

  • 1990

    19-07-1990

    Gründung von LuxEnergie durch den luxemburgischen Staat, des Fonds du Kirchberg, die Cegedel-Participations S.A., Surré S.A., Paul Wurth S.A., Escolux S.A.

  • 1995

    Übernahme der Gesellschaft Escolux S.A.

    Personal7
  • 1997

    14-08-1997

    Der Staat und der Fonds du Kirchberg übertragen ihre Anteile an Cegedel Participations.

    Personal7
  • 2004

    13-07-2004

    Gründung der Gesellschaft Airport-Energy S.A. gemeinsam mit der Société de l'Aéroport du Luxembourg S.A. (LuxAirport).

  • 2008

    03-07-2008

    Gründung der Gesellschaft DataCenterEnergie S.A. (DCE) gemeinsam mit der Gesellschaft LuxConnect S.A.

    28-10-2008

    Gründung der Gesellschaft KIOWATT S.A. gemeinsam mit WOODPAR S.A., die zur François-Gruppe gehört.

  • 2009

    Integrale Übernahme der Aktien von Surré S.A.

    Personal>50
  • 2011

    Personal> 70
  • 2013

    Inbetriebnahme der Produktionsstätte von Kiowatt

  • 2015

    Erster Test-Holzvergaser wird von LuxEnergie in Strassen installiert

  • 2017

    Einweihung der neuen Biomasse-Kraft-Wärme-Kopplungsanlage in Kirchberg

  • 2018

    Inbetriebnahme der neuen Zentrale mit Holzvergaser in Bettembourg

  • 2019

    Erster Plug & Heat+ wird in Findel installiert

  • 2020

    Personal100